WISBI Rennen 2018

Bei strahlendem Sonnenschein führte der WSV Mariazell wie immer in den Wiener Semesterferien ein WISBI-Rennen für die Gäste des Mariazellerlandes durch. Dabei konnten 507 Starter gezählt werden. Die Richtzeit, nach der sich jeder Läufer orientieren konnte, wurde diesmal von Rudi Dellinger Junior, dem Skischulleiter von RudiSchool, aufgestellt.

Von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr konnte jeder Skigast der Mariazeller Bürgeralpe so oft er wollte den professionell betreuten Riesentorlauf durchfahren. Als Stärkung erhielten die Erwachsenen im Ziel ein Stamperl Arzberger Magenlikör und für die Kleinen gab es eine Süßigkeit. Gesponsert wurde dieses WISBI Rennen vom WSV Mariazell, dem Tourismusverband Mariazellerland und von der Schwebebahnen BetriebsGmbH. Unser nächstes WISBI Rennen ist wieder in den Wiener Semesterferien 2019 geplant.

Neuen Kommentar schreiben

/